ERNEUERUNG

HYPOTHEKENREFINANZIERUNG

REFINANZIERUNG BEI ERNEUERUNG

Ihre Hypothek ist zur Verlängerung bereit. Ihre kreditgebende Stelle hat Sie angerufen, und vorgeschlagen, dass sie Ihr Geschäft handhaben können, Sie sind ein guter Kunde gewesen. Warum kommst du nicht einfach rein und unterschreibst ein paar Papiere? Also, du machst einen Termin und gehst rein, ohne nachzudenken.

Ist das der richtige Ansatz? Nein.

Wenn Ihre Hypothek zur Erneuerung fällig ist, ist es eine ideale Zeit für Sie, um herum zu kaufen und die Zinssätze wirklich zu verstehen. Es könnte sich für Sie lohnen, Ihre Hypothek auf einen anderen Kreditgeber zu übertragen – vor allem, wenn die Konkurrenz gut ist und die Zinsen anderswo niedriger sind. Während ein anderes Unternehmen um Ihr Unternehmen konkurriert, kann es Ihnen auch andere Vorteile bieten, die Sie jetzt nicht bekommen – einschließlich der Zahlung von Gebühren im Zusammenhang mit der Bewegung Ihrer Hypothek.

Bedeutet der Umzug Ihrer Hypothek nicht eine Menge Ärger? Nicht wirklich. Aber mach deine Hausaufgaben. Zuerst überprüfen Sie Ihre aktuelle Hypothek und verstehen Sie, ob es irgendwelche Gebühren gibt, die mit dem Bewegen Ihrer Hypothek verbunden sind. (Diese Art von Gebühr ist extrem verbreitet – und Sie sollten es erwarten.) Sobald Sie wissen, dass es einige Kosten für Sie gibt, sollten Sie nach einem Kreditgeber suchen, der diese Gebühren bezahlt.

Zweitens, schauen Sie sich um. Ist Ihr aktueller Kreditgeber, der Ihnen einen wirklich guten Zinssatz anbietet? Perfekt! Du möchtest dich vielleicht nicht bewegen. Einfach weitermachen und erneuern. Jedoch wenn Sie irgendwo anders speichern können, dann sollten Sie wahrscheinlich umziehen, besonders wenn Ihre Hypothek für eine große Menge ist oder Sie noch viele Jahre auf ihr haben. Warum? Die langfristigen Kosten Ihrer Hypothek sind das Ergebnis der Zinsen, die Sie über die Laufzeit des Darlehens zahlen. Je mehr Sie im Interesse am frühen Teil Ihrer Hypothek sparen (wenn der Betrag noch hoch ist), desto weniger wird es Sie im Laufe der Zeit kosten. Wenn Ihre Hypothek für einen sehr kleinen Betrag ist, oder Sie sind in 5 Jahren oder weniger hypothekenfrei, und Sie sparen weniger als ½ Prozent, können Sie Ihre Hypothek nicht verschieben wollen. Die Einsparungen geben Ihnen möglicherweise nicht genügend „Rückzahlung“. Seien Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel die Gebühren sind, um es zu verschieben, und vergleichen Sie das mit dem, was Sie sparen werden. Wenn die Gebühren mehr sind, als Sie sparen – bleiben Sie an Ort und Stelle.

Drittens, bekommst du die Art von anderen Optionen, die du willst? Erlaubt Ihnen Ihre Hypothek, pauschale Zahlungen zu leisten, wann immer Sie wollen (oder haben Sie nur 1 Tag im Jahr, am Jahrestag)? Die offene Fähigkeit, zusätzlich zu zahlen, von nur 100 bis 10 oder 15 Prozent des Hypothekenwertes, kann einen großen Unterschied in den langfristigen Kosten für Sie machen. Jede zusätzliche Zahlung, die Sie leisten, ist Geld direkt an den „Kapitalgeber“ des Darlehens. Dies bedeutet weniger Darlehen, dass Sie Zinsen zahlen auf!

Während es etwas Beinarbeit nimmt, wenn Sie sorgfältig kaufen und die Kreditgeber für Ihr Geschäft konkurrieren lassen, tun Sie normalerweise besser.